ST - Technik / Andreas Schiebinger - Logo

Förderung für Alarmanlagen in Niederösterreich

1.000 Euro Förderung für Alarmanlagen in Niederösterreich

Das Land Niederösterreich vergibt wieder Förderungen für Haus- und Wohnungsbesitzer, die eine Alarmanlage installieren lassen! Die Förderung gilt ab 1. April für die Jahre 2017 und 2018.

Übernommen werden bis zu 30 Prozent der Investitionskosten mit einer Maximalförderung von  1.000,00 €  pro Projekt. "Wir werden fünf Millionen Euro für die Aktion in die Hand nehmen", informierte Landeshauptmann-Stellvertreterin Mikl-Leitner, dass es um einen einmaligen Zuschuss gehe, der nicht rückzahlbar sei, die Bürger bekämen somit "bares Geld auf die Hand".

"Wir haben alle großen Kriminalfälle im letzten Jahr geklärt", sagt Landespolizeidirektor Franz Prucher. "Das Wichtigste, die größte Herausforderung für uns ist aber weiterhin, die Einbrüche in Häuser, Wohnungen und Firmen zu bekämpfen.“ 2016 wurde in Niederösterreich 2.549 Mal in Häuser und Wohnungen eingebrochen."